LKZ Schule Klassenzimmer Teilreinigung aufgestuhlt


LKZ Schule Klassenzimmer Teilreinigung aufgestuhlt

19,95
Preis inkl. MwSt.


Reinigungsdefinitionen
Schule: Klassenzimmer, aufgestuhlt – Teilreinigung

 

Sprühreinigung von Oberflächen

Definition

Reinigung von Oberflächen mit geeignetem Reinigungsmittel aus einer Fertiglösung heraus. Das Reinigungsmittel wird idealerweise aus einer Sprühflasche auf ein geeignetes Reinigungstextil aufgesprüht oder aufgeschäumt.

Ziel/Ergebnis

Die Oberflächen sind frei von Griffspuren, Flecken und Schlieren.

Bemerkungen/Hinweise:

Das verwendete Reinigungstextil ist idealerweise gemäß Falttechnik zu falten und bei zu hohem Verschmutzungsgrad durch ein neues zu ersetzen.

 

Feuchtwischen

Definition

Staubbindendes Wischen in einer Arbeitsstufe mit nebelfeuchten oder präparierten Reinigungstextilien zur Beseitigung von lose aufliegendem Feinschmutz (Staub, Flaum) und in geringerem Umfang auch von aufliegendem Grobschmutz (Papierknäuel, Pappbecher, Zigarettenstummel etc.) und anschließender Aufnahme des Grobschmutzes in ein Behältnis.

Ziel/Ergebnis

Oberfläche ist frei von Grobschmutz und aufliegendem Feinschmutz (Staub, Flaum). Haftende Verschmutzungen (Getränkeflecken, Straßenschmutz, Absatzstriche) können noch auf der Oberfläche vorhanden sein.

Bemerkungen/Hinweise

Voraussetzung zur Anwendung der Feuchtwischmethode sind glatte Bodenbeläge wie z.B. Linoleum, PVC, mit geeignetem Pflegefilm behandelte Beläge, versiegelte Holzböden, polierte Steinböden usw.
 

....................................................................

Kurzbeschreibung Objekt und Tätigkeit

  • Grundfläche 59,24m²
  • Standard Klassenzimmer mit elastischem Bodenbelag, in gutem Zustand.
  • Das Klassenzimmer wird komplett gereinigt, mit Ausnahme der Tische und Stühle. Die Stühle stehen auf den Tischen (aufgestuhlt). Die Bodenfläche durch fegen von Grobschmutz befreit und anschließend vollflächig feucht gewischt.
Diese Kategorie durchsuchen: LKZ Schule